Einbruchsschutz

Einbruchsschutz wirkt !

Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen, ob jung oder alt, einen großen Schock. Dabei machen den Betroffenen die Verletzung der Privatsphäre, das verloren gegangene Sicherheitsgefühl oder auch schwerwiegende psychische Folgen, die nach einem Einbruch auftreten können, häufig mehr zu schaffen als der rein materielle Schaden.

Im jähr 2016 sind die Fallzahlen beim Wohnungseinbruch erstmals wieder gesunken. Insgesamt wurden in der Polizeilichen Kriminalstatistik 151.265 Fälle einschließlich der Einbruchsversuche erfasst, 2015 waren es 167.136. Trotz des Rückgangs bewegen sich die Zahlen allerdings immer noch auf dem hohen Niveau von 2014. Die Einbrecher verursachten im vergangenen Jahr einen Schaden ( nur Diebesgut/Beute ) von rund 392 Millionen Euro ( 2015 : 441 Millionen Euro ). Eingebrochen wurde meist über leicht erreichbare Fenster und Wohnung- bzw. Fenstertüren. Die Aufklärungsquote lag 2016 bei 16,9 Prozent. Ein Beleg dafür, das die von der Polizei empfohlenen Prävention-maßnahmen wirken, ist der hohe Versuchsanteil der Wohnungseinbrüche. Viele Einbrüche können also durch richtiges Verhalten, aufmerksame Nachbarn und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden.

Wir bieten Ihnen

  • Einbruchsschutz durch Mehrfachverriegelung oder Panzerriegel für Ihre Türen
  • Pilzkopfverriegelungen bzw. aufschraubbare Beschläge für Ihre Fenster und Balkontüren

Wir sorgen durch Umrüstung Ihrer Fenster und Türen für Sicherheit.Als geschulter Sicherheitsberater kann Ihnen Herr Jörg Ungerathen wichtige Vorschläge zur Absicherung durch Aufschraubbeschläge oder Umrüstung mit Pilzkopf-Verschlüssen vermitteln.